Hydrotherapie als Leistungsangebot von Physiotherapie 360°

Physiotherapie 360° – Hydrotherapie

Wasser gilt nicht nur als Lebenselixier, sondern auch Quell des Wohlbefindens. Ein heißes Bad, eine prickelnde Dusche oder ein lauwarmes Fußbad – je nach Anwendung kann Wasser entspannen oder anregen, die Abwehrkräfte stärken, die Durchblutung fördern und vieles mehr. Kurz: Wasser tut einfach gut.

Das Wissen um diese wohltuende Wirkung nutzen wir in der Hydrotherapie. Unter diesem Begriff werden alle Heilbehandlungen zusammengefasst, die mit Wasser arbeiten. Dabei kommt das Element in unterschiedlichen Temperaturen und Formen zum Einsatz: Je nach Beschwerdebild behandeln wir mit warmem, wechselwarmem, heißem Wasser oder mit Wasserdampf. Typische Formen der Hydrotherapie sind Kneipp’sche Güsse, Bäder, Wickel, Dampfsaunen, Ganzkörperwaschungen, Bürstenmassagen, Wassertreten und Druckstrahlanwendungen. Wir setzen hydrotherapeutische Anwendungen in erster Linie ein, um Gelenk- und Muskelbeschwerden zu lindern. Welche Methode für Sie am besten geeignet ist, finden wir in einem gemeinsamen Beratungsgespräch heraus.


Auf einen Blick

 

Wirkweise

  • Fördert die Durchblutung
  • Regt den Stoffwechsel an
  • Verbessert die Gewebeversorgung
  • Lindert Schmerzen
  • Verbessert die Beweglichkeit

Anwendungsbereiche

  • Muskel- und Gelenkbeschwerden

Behandlungsdauer

  • Je nach Beschwerdebild sind zwischen 6 und 18 Behandlungseinheiten angezeigt. Eine Anwendung dauert in der Regel rund 20 - 30 Minuten.